Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches
auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.


 

SNSB virtuell

Weitere virtuelle Angebote aus den SNSB Museen und Sammlungen finden Sie hier. Viel Spaß beim Stöbern und Staunen!

Spezielle Highlights aus unserer Forschung und den Sammlungen präsentieren wir im SNSB Spotlight!

Umbau im Museum

Das Museum wird umgebaut für die neue Sonderausstellung - Turmaline! Aus diesem Grund bleibt das Museum leider im Zeitraum vom 2. bis 23. November geschlossen. Wir freuen uns aber schon jetzt Sie am 24. November zur Eröffnung der neuen Sonderschau begrüßen zu dürfen. Informationen bzgl. der Eröffnung folgen in Kürze. 

Pinsel-Night - mit Ingeborg Wipper am 15.10.2020

Zum ersten Mal findet eine Pinsel-Night statt, bei der Sie gemeinsam mit der Künstlerin Bilder malen können. Leinwand, sowie Farben und Pinsel werden zur Verfügung gestellt. Sollten Sie Ihre eigenen Materialien nutzen wollen, dann bringen Sie diese gerne mit. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt!

Die Pinsel-Night findet am 15.10.2020 von 19 bis 21:30 Uhr im Schauraum des Museums Reich der Kristalle statt.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Pinselnight 2020 Kopie

 

KUNSTAUSSTELLUNG - VON DER QUELLE ZUM MEER!

Kunstausstellung VON DER QUELLE ZUM MEER mit Gemälden von Ingeborg Wipper vom 11.09. bis 01.11.2020. Eröffnung der Kunstausstellung am 10.09.2020 um 19 Uhr. 

 

WIR HABEN WIEDER GEÖFFNET!

Öffnung ab Mittwoch, 8.07.2020

PRESSEKONFERENZ: Aufgrund der Wiedereröffnung vom Museum Reich der Kristalle stellen internationale und nationale Journalisten dem Hausvulkan Theresius Fragen über das Reich der Kristalle und die Arbeiten als Vulkan in einem Museum. Theresius beantwortet auch Fragen zu der aktuellen Situation mit Corona im Museum. 

 

Welche Hygienemaßnahmen gelten im Museum Reich der Kristalle? Der kleine Vulkan bietet weitere Information:

  

Neue Sonderausstellung

"Metamorphose"

inkl. Kunstausstellung ("Von der Quelle zum Meer")
bis 01.11.2020

Museum zu Hause: Virtuelle Führung durch die Sonderausstellung Metamorphose

In diesem Jahr können Sie uns in den Osterferien ja nicht besuchen. Deshalb haben wir einige kleine Videos vorbereitet.

Das Museum Reich der Kristalle

ist der öffentlich zugängliche Teil der Mineralogischen Staatssammlung München. Der Hauptteil der Vitrinen gruppiert sich um den großen Hörsaal des Institutsgebäudes. Im Westteil, im Durchgangskorridor zu den wissenschaftlichen Instituten, befinden sich Vitrinen, die der Erläuterung mineralogischer und kristallografischer Begriffe gewidmet sind.

Bewegliche Experimental-Anordnungen, die vom Besucher selbst betätigt werden können, Modelle und natürlich die dazu passenden Mineralstufen und Einkristalle erläutern Begriffe wie Kristallstruktur, Symmetrie-Elemente, Mineraloptik, Kristallwachstum, Kristallzüchtung und vieles mehr in didaktisch hervorragender Art. Hier wird der Besucher behutsam in das Gebiet der Wissenschaft Mineralogie eingeführt. Die Wandvitrinen in diesem Bereich sind, wenn sie nicht gerade für eine Sonderausstellung benötigt werden, der Darstellung wichtiger bayerischer Erz- und Minerallagerstätten und deren Mineralien gewidmet.

Die Vitrinen im Osten des großen Hörsaals dienen unter anderem als "Aktionsfläche" der kurzfristigen Darstellung besonders aktueller Themen. Eine gesonderte Vitrine steht dem Münchner Verein der Mineralienfreunde zur Verfügung, der das Museum finanziell unterstützt, sie wird im Wechsel von den einzelnen Sektionen des Vereins unter ausgewählten Themen gestaltet.

Neben diesen, in den Durchgangsräumen frei zugänglichen Vitrinen besitzt das Museum noch einen separaten Ausstellungsraum, in dem jedes Jahr im Winterhalbjahr die Sonderausstellungen stattfinden. Im Sommerhalbjahr werden in diesem Raum rohe und geschliffene Edelsteine, Edelmetalle (Gold, Silber und Platin) und Meteoriten aus den Beständen der Mineralogischen Staatssammlung gezeigt.

Sonderausstellungen

Kunstausstellung: Von der Quelle zum Meer

(11.09. bis 01.11.2020)  

Gemälde von Ingeborg Wipper

 METAMORPHOSE

Die Ausstellung wird verlängert auf November!

11.12. 2019 bis 01.11. 2020 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, dass wir Sie ab dem 08. Juli 2020 wieder bei uns im Reich der Kristalle begrüßen dürfen. Es gelten die üblichen Hygiene-Maßnahmen (Abstandsregel und Mundschutz). 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Museum Reich der Kristalle

 

Weitere Ausstellungen

Vulkanismus - Kinderausstellung

Meteorite